Willkommen bei der Aikido Abteilung der TG Böhmenkirch

Die Aikidoabteilung Böhmenkirch im Überblick

Abteilungsgründung:

Die Aikidogruppe in Böhmenkirch wurde im März 1998 mit ca. 40 Erwachsenen gegründet. 

Im Jahr 2012 besteht die Aikido-Abteilung der Turngemeinde Böhmenkirch aus etwa 30 Erwachsenen.

Weiteres zur Abteilung und zu Aikido ist in dem Aikidobeitrag zur Festschrift anlässlich des 100-jährigen Bestehens der TG Böhmenkirch zu finden.
 

Die Trainer:

Das Training steht unter der Leitung von lizenzierten Übungsleitern.
Aufgebaut wurde die Gruppe durch Klaus-Dieter Pavan (3. Dan) später kam Wilfried Weng (3.Dan) als Trainer hinzu.
Viele Jahre teilten sich dann Winfried Klaus (2. Dan) und Helmut Stanzel (1.Dan) das Training.

Einige Jahre stand das Training der Erwachsenen unter der alleinigen Leitung von Winfried Klaus. Seit Frühjahr 2009 wird am Donnerstag ein weiteres Training mit Helmut Müller (2. Dan) angeboten.

Gruppenbild mit Winfried Klaus (Training am 15.09.2008)

Die Gruppe ist dem DAB (Deutscher Aikido Bund) angegliedert und Mitglied im AVBW (Aikidoverband Baden-Württemberg).

Weitere Aktivitäten:

Neben dem regelmäßigen Training wurden schon verschiedene gemeinsame Aktivitäten durchgeführt:

  • Bergwanderung mit Übernachtung auf der Hütte
  • Hochseilgarten
  • Schwimmabende
  • Kanufahren
  • Weihnachtsfeier, Faschingsfeier, Silvesterfeier usw.
  • gemeinsame Ausflüge mit der Familie, z.B. Wandern oder Radfahren
  • regelmäßige Altpapiersammlung
  • Durchführung von Freundschaftslehrgängen
  • Organisation des internationalen Aikido Pfingstlehrganges
  • Vorführungen und Mitarbeit bei Festveranstaltungen in der Gemeind